Neues Pilotprojekt zur Betreuung chronisch kranker Kinder (BECKK)

In Tirol besuchen derzeit ca. 5-10% chronisch kranke Kinder eine Betreuungs- oder Bildungseinrichtung (Kinderkrippe, Kindergarten, Schule).

Mit diesem Konzept möchten wir PädagogInnen zur Betreuung chronisch kranker Kinder befähigen, indem sie durch speziell eingeschulte ÄrztInnen im Anlassfall über die Krankheit informiert und nach § 50 Ärztegesetz eingeschult werden.

Start d. Pilotprojekts:

Herbst 2017 für Tiroler Kindergärten


Info: Mag. Nikolaus Griesser (Projektbetreuung)


Tel. 0512 / 58 60 63 - 22
Fax 0512 / 58 30 23

n.griesser@avomed.at