Bruno Vitamini

Zielgruppen: Mittagstischbetreiber, Kindergartenkinder, KindergartenpädagogInnen, Eltern und Erziehungsberechtigte

Projektbeschreibung

Durch den zunehmenden Bedarf an Betreuungseinrichtungen wird der Kindergarten, neben dem Elternhaus, immer mehr zu einem sehr prägenden Lebensraum. Somit wächst die Bedeutung der Mahlzeitenversorgung (Jause und Mittagessen) in den Kindergärten. „Bruno Vitamini“ ist ein Ernährungsprojekt zur Gesundheitsförderung. Ziel dieses Projektes ist es, das Ernährungsbewusstsein in Kindergärten bei allen Beteiligten zu festigen, die Nährstoffversorgung der Kinder zu optimieren und somit deren Gesundheit zu fördern. Im Rahmen der Vorsorgemittel 2011-2014 konnte das Pilotprojekt, damals noch unter dem Namen „Genussvoll Essen im Kindergarten“, umgesetzt werden. Nach Beendigung der Pilotphase wurde das Projekt ab Juli 2015 vom Tiroler Gesundheitsförderungsfonds unter dem neuen Namen „Bruno Vitamini“ weitergeführt.

Nach der schriftlichen Anmeldung wird für eine erste Terminvereinbarung telefonisch Kontakt zum Kindergarten aufgenommen. Die Maßnahmenumsetzung wird vom avomed kostenlos und vor Ort durchgeführt. Hierfür werden nach einem ausführlichem Erstgespräch mit der Kindergartenleitung Ernährungsworkshops für die einzelnen Zielgruppen (Kindergartenkinder, KindergartenpädagogInnen und -assistentInnen, Eltern und Mittagstischbetreiber) durch eine geschulte Diätologin angeboten. Dabei stehen die Wissensvermittlung sowie die Lösungsfindung im jeweiligen Kindergartenalltag im Vordergrund. Am Ende der Umsetzungsphase wird zur Reflexion des Projektes ein Abschlussgespräch durchgeführt.

Die Teilnahme am Programm „Bruno Vitamini“ ist kostenlos.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Hanna Hörtnagl, BSc, Tel: 0512-586063/27, Email: h.hoertnagl@avomed.at