Wissen - Gesundheit - Wohlbefinden

Vorträge in den Gesundheitssprengeln aus dem Themenbereich

Ziel dieses Projektes ist es, der Bevölkerung Tirols die Möglichkeit zu geben, Informationen über vorsorgemedizinische Themen von anerkannten Fachleuten zu erhalten, diese Fachleute in ihrer Umgebung zu treffen und auch kennenzulernen, um neben allgemein wissenschaftlichen auch persönliche und individuelle Aspekte erörtern zu können.

Die Vorträge werden gemeinsam mit den Sozial- und Gesundheitssprengeln Tirols durchgeführt. Der avomed stellt ReferentInnen zur Verfügung, die Sozial- und Gesundheitssprengel organisieren die Veranstaltung vor Ort.

Die Referentenliste wird laufend aktualisiert, um den Bedürfnissen gerecht werden zu können. Darüber hinaus erfolgt auch eine Evaluierung der Veranstaltungen, mit dem Ziel die hohe Qualität halten zu können.

1. Bedingungen:

Der Sozial- und Gesundheitssprengel wählt ReferentInnen und Themen aus, legt den gewünschten Termin ungefähr fest sowie den Veranstaltungsort und teilt uns dies mit dem Formular .... für Fortbildungsveranstaltungen mit.

Der avomed vereinbart mit den ReferentInnen einen Termin sowie die Abklärung der technischen Hilfsmittel, anschließend bestätigen wir schriftlich alle Daten.

Der Sozial- und Gesundheitssprengel übernimmt die Organisation des Raumes und der erforderlichen technischen Hilfsmittel (wie z.B. Overhead- und Diaprojektor, Flip-chart, Videogerät etc.) sowie die Raummiete.

Die Öffentlichkeitsarbeit (die Pressearbeit, der Druck und Versand von Postwurfsendungen und der Aushang von Plakaten) wird ebenfalls vom Sozial- und Gesundheitssprengel durchgeführt, wobei unbedingt zu beachten ist, dass auf den Plakaten der avomed - Arbeitskreis für Vorsorgemedizin und Gesundheitsförderung in Tirol - als Mitveranstalter und das Projektmotto "Wissen-Gesundheit-Wohlbefinden" zu finden sein sollte. Auf Wunsch kann auch von uns ein Musterplakat zur Verfügung gestellt werden.

Bitte senden Sie ein Plakat von der Ankündigung der Veranstaltung in Ihrem Sozial- und Gesundheitssprengel an den avomed. Das Honorar an die ReferentInnen wird von uns übernommen.

Da wir bestrebt sind, die Veranstaltungen möglichst praxisnah und den Bedürfnissen der TeilnehmerInnen entsprechend zu gestalten, haben wir zwei Fortbildungsberichte ausgearbeitet. Einer davon ist für die ReferentInnen und einer für die TeilnehmerInnen vorgesehen. Der Bericht für die TeilnehmerInnen dient Ihnen als Kopiervorlage, den Sie dann bitte in ausreichender Zahl auflegen möchten.

Wir bitten darum, die TeilnehmerInnen entsprechend zu motivieren, damit wir unsere eigene Zielvorgabe von etwa 25% an Rückmeldungen von den TeilnehmerInnen erreichen können. Diese Fortbildungsberichte retournieren Sie dann bitte an uns. Wir senden eine Auswertung der Fortbildungsberichte an die jeweiligen ReferentInnen.

Für Fragen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Wir hoffen, dass Sie von diesem Angebot Gebrauch machen und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.

2. Themenbereiche:

Allgemeine Gesundheitsvorsorge
Krebsvorsorge
Herz-Kreislauferkrankungen
Neurologische Erkrankungen
Bewegungsapparat
Magen-Darmerkrankungen
Schmerztherapie
Psychische Erkrankungen
Geriatrische Themen
Kinder und Impfungen
Stoffwechselerkrankungen
Frauenspezifische Themen
Männerspezifische Themen
Ernährung - Essstörungen