Allgemein

Projektleitung:
Dr. Maria Halder-Kessler
Tel.: 0512/ 58 60 63-23
Fax: 0512/ 58 60 63-26

Pädagogische Beratung:
Mag. Barbara Lantschner

Projektbetreuung:
Mag. Stefan Brugger
Tel.: 0512/ 58 60 63-25
Fax: 0512/ 58 60 63-26
e-mail: s.brugger@avomed.at

Sekretariat:
Michaela Schösser
Tel.: 0512/ 586063-20
e-mail: m.schoesser@avomed.at

Dentomobil:
Arno Kulaita
Tel.: 0650-8801302
e-mail: a.kulaita@avomed.at

Gesund beginnt im Mund

Die Zahngesundheitsvorsorge ist seit 1985 fixer Bestandteil des avomed.

Gesunde Zähne - wichtig für die Entwicklung der Kinder und bis ins hohe Alter ein Stück Lebensqualität - sowie die Eigenverantwortung und das Bewusstsein für die eigene Mundgesundheit sind das Anliegen der Zahngesundheitsvorsorge des avomed in Tirol.

Das Zahnprophylaxeprogramm des avomed betreut gezielt "vom 1. Milchzahn an" bis zum 10. Lebensjahr die Tiroler Kinder. Ziel dieser intensiven Betreuung ist, dass die Kinder die erlernten Verhaltensweisen über die Volksschule hinaus beibehalten und der Zahnstatus somit weiterhin sehr gut bleibt.

Aktuell werden knapp 90 % aller Tiroler Kindergärten und Volksschulen mit dem Zahnprophylaxeprogramm des avomed 3 bis 4 mal pro Jahr versorgt.

 

Dank

Der Erfolg unseres Projekts ist das Ergebnis eines gelungen Zusammenspiels verschiedener Faktoren und der Mitarbeit aller beteiligten Personen. In diesem Sinne möchten wir all jenen Menschen danken, die durch ihr Engagement, ihr kreatives Potential und nicht zuletzt ihren Glauben an die Wichtigkeit der Zahngesundheitsvorsorge den Erfolg dieses Projektes erzielen und vorantreiben.

 

Bürstl mit Vertretern des Landes Tirol und der Tiroler Gebietskrankenkasse und dem Vorstand des avomed

 

Dentomobil (mobile Zahnarztpraxis)